Malediven-Tauchsafari 25.02.-12.03.2023

06.05.2022 00:00

Hallo Taucher/-innen, Schnorchler/innen und auch „Noch-nicht-Taucher“;-)

 

Zwischenzeitlich gibt es einen Termin für die15tägige Königstour auf den Malediven, der „Deep South Tauchsafari“. Natürlich kommen hier auch „Nur-Schnorchler“ voll auf ihre Kosten. Die Reisezeit ist vom 25.02.-12.03.2023.

Die genauen Flugzeiten stehen bereits fest.

Wir werden von München mit Zwischenstopp in Male landen und von dort mit Inlandsflug nach Gan zum Addu-Atoll weiterfliegen, wo wir mit dem Tauch-Dhoni direkt zum Safariboot gebracht werden, wo unsere Reise beginnt. Diese Tauchsafari führt vom tiefsten Süden der Malediven, am Äquator, auf ca. 800 km durch viele Atolle an Inseln vorbei zurück in den Norden nach Male, wo wir über und unter Wasser allerhand erleben werden.

Bei unserem Safariboot handelt es sich um die „Mariana“, welche sich aktuell und noch bis Oktober 2022 im Trockendock befindet. Das Boot wird komplett renoviert. Alles wird darin heller gestaltet. Fotos von der alten Mariana habe ich euch angefügt.

Der Routenplan ist ebenfalls angefügt und vorsorglich für euch ins Deutsche übersetzt.

Auch auf dieser Tour werden wir wieder ein Inselbarbeque durchführen, die Möglichkeit zum Fischen haben und uns dem Fang abends vom Schiffskoch servieren lassen.

Die „Deep-South-Tour“, zweifellos die Königsroute auf den Malediven.

Fast auf jeder Tour werden bis zu 13 verschiedene Haiarten gesichtet. Graue Riffhaie, Weißspitzenriffhaie, Ammenhaie, Tigerhaie, Walhaie,  Spinnerhaie, Schwarzspitzenriffhaie, Silberspitzenhaie…

Auf dieser Safari-Route sind ca. 90% der Tauchgänge Kanaltauchgänge und es dürfen/können Strömungen erwartet werden.

Während dieser Tour werden wir sicherlich nicht nur auf vereinzelte sondern auf Schulen von Walhaien treffen. Außerdem werden wir wieder mit den riesigen Teufelsrochen (Mantas) tauchen und auch vor Alimatha bei einem Nachttauchgang wieder auf  Tuchfühlung mit den Ammenhaien gehen.

Es wird 3mal pro Tag getaucht.

Ein Highlight ist der oder die TG mit Tigerhaien, wozu Guides einer örtliche Tauchbasis erforderlich sind. Zusatzkosten für einen TG mit Tigerhaien (50 USD).

Auf dem Boot haben wir VP mit Wasser, Kaffee und Tee und zusätzlich einen Softdrink zu den Mahlzeiten.

Das Boot kann 16 Gäste aufnehmen.

Der Reisepreis für die Standardkabine beträgt 4900,00 Euro p.P. in der Doppelkabine (mit Klimanlage, Nasszelle/WC). Der Aufpreis für eine Premiumkabine am Oberdeck beträgt 400,00 Euro p.P. Eine Premiumkabine ist aktuell noch verfügbar.

Der Reisepreis schließt den Flug von München nach Male und zurück, sowie den Inlandsflug von Male nach Gan mit ein.

6 USD p.P. und Tag sind für die „green tax“ (Umweltsteuer) noch von euch direkt auf dem Boot zu entrichten.

 

PS: Wer hier gerne mittauchen möchte, jedoch noch keine Tauchlizenz hat, auch das würden wir hinbekommen.

 

Zögert nicht lange, das Boot wird bald voll sein. Dies wird für mich die letzte Malediven-Safari sein. Andere Länder warten darauf, von mir und auch

von euch, sowohl über als auch unter Wasser entdeckt zu werden.

 

 

 

Start / Ende: Gan / Male

 

2-3 Tauchgänge pro Tag

Inlandsflug inklusive

Tigerhai-Tauchgang: 50$US extra pro TG, wird von der ortsansässigen Tauchbasis geleitet

Atolle: Süd Male, Vaavu, Meemu, Thaa, Laamu, Huvadhu, Fuvahmulah, Addu Atoll

 

Art der Tauchgänge : Hauptsächlich Channel Dives. Das Beste von Allem!

 

Zu sehen: Hauptsächlich Großfisch - Tigerhaie, Riffhaie, Walhaie, Mantas, Makro

 

Niveau der Tauchplätze:

*einfach     **mittelschwer      ***fordernd

 

SÜD MALE ATOLL:

Kandooma Thila ***

Einer der besten Tauchplätze des Süd Male Atolls.

Hier gibt es perfekte Voraussetzungen um Graue Riffhaie, Weißspitzen Riffhaie, Adlerrochen, große Fischschwärme zu sehen - unabhängig von der Strömungsrichtung. Die Nordseite der Riffsäule ist wunderschön bewachsen mit Weichkorallen, das Riffdach bietet zahlreichen Riff-Fischen und Schildkröten eine Heimat.

 

VAAVU ATOLL:

Miyaru Kandu ***

Einer der Kanaltauchgänge, den du nicht verpassen solltest. Bei einlaufender Strömung ist die Liste der möglichen Begegnungen beeindruckend. Hauptsächlich Graue Riffhaie, aber auch Weissspitzen-Riffhaie, Adlerrochen, Napoleons und Thunfische sind recht häufig anzutreffen und mit einer Sichtweite von bis zu 40 Metern während des Nordost-Monsuns kann dies der Höhepunkt der Reise sein. Die auslaufende Strömung bietet schlechtere Sicht, aber die Haie sind immer noch da.

 

Alimatha Hausriff **

Das Alimatha Hausriff befindet sich auf der Südseite des Inselresorts Alimatha und gilt als einer der besten Nachttauchgänge auf den Malediven. Jede Nacht gibt es eine Show, die von einer großen Anzahl von Ammenhaien, Stachelrochen und massiven Jackfischen aufgeführt wird. Die maximale Tiefe wird 15 Meter nicht überschreiten, und die meiste Zeit kniest du auf einem Sandboden und wartest darauf, dass die Haie näher kommen. Definitiv nicht zu verpassen.

 

MEEMU ATOLL:

Muli Corner **

Das Riff Muli Corner ist als Heimat vieler Haie während der einlaufenden Strömung bekannt, aber während der auslaufenden Strömungen kommen auch große Mantas zu einer großen Putzerstation.

 

THAA ATOLL:

Whaleshark point *

Es gibt keinen bestimmten Ort, an dem das Tauchen eine Begegnung mit einem Walhai garantiert, aber es ist gängige Praxis, abends auf der hinteren Plattform des Bootes ein starkes Licht aufzustellen, um die Planktons anzulocken, die die Walhaie weiter anlocken. Vom Tauchen mit dem Hai im hinteren Teil des Bootes wird eher abgeraten, da die Blasen die Masse des Planktons zerstreuen können. Das beste Erlebnis ist es deshalb, sich eine Maske und Flossen zu schnappen und sanft an der Seite des Bootes ins Wasser zu gehen, um den Walhai nicht zu verscheuchen und dann beim Schnorcheln die Aussicht zu genießen. Der Walhai kann bis zu mehrere Stunden am Boot bleiben, auch mehr als ein Walhai ist möglich. Die Anweisungen der Tauchguides müssen befolgt werden, und ein Verhaltenskodex muss von allen Schnorchlern eingehalten werden, um den Augenblick in vollen Zügen genießen zu können.

​FUVAHMULAH:

Tiger Zoo:

Vor der Hafeneinfahrt der abgelegenen Insel Fuvahmulah tauchen wir mit einer örtlichen Tauchbasis den Tauchplatz Tiger Zoo. Je nachdem können bis zu 15 oder mehr Tigerhaie erscheinen.

Südplateau:

Es ist ein besonderer Tauchgang im Blau. Alles kann vorbeikommen von Tigerhaien, Hammerhaien, Walhaien, Mantas usw.

Nordplateau:

Entdecke das schöne und intakte Korallenleben von Fuvahmulah mit zahlreicher Tierwelt.

 

 

Klaus Pauli

CMAS**-Tauchlehrer

Tauchsport Pauli & Pauli Reisen

Zell 21

94060 Pocking

Tel.: +49-8531-317394

Fax: +49-8531-317395

mobil: +49-151-22957130

Internet: www.tauchsport-pauli.de

email: info@tauchsport-pauli.de

Bankverbindung: Deutsche Bank

IBAN: DE68 7507 0024 0517 6540 00

BIC: DEUTDEDB750

 

Partner von International Diving Association (IDA)

www.ida-worldwide.com

Fa. AquaLung/APEKS

www.aqualung.com

Fa. SUUNTO

www.suunto.com

Fa. Amer Sports

www.amersports.com

Fa. Express Travel International GmbH

www.eti.de

FTI Touristik GmbH

www.fti.de

 

 

Zurück

ITS Fernreisen 120x600

Jahn Reisen Fern 120x600

Tjaereborg Reisen

Unsere Reiseveranstalter